Torgauer Singekreis e.V.
Torgauer Singekreis e.V.

Jahreshauptversammlung 2018


 

Wie in jedem Frühjahr trafen sich die aktiven Mitglieder des Torgauer Singekreises mit ihren Förderern am 22. März zur Hauptversammlung. Es gab auch diesmal einerseits viele Ereignisse des vergangenen Geschäftsjahres, an die man sich erinnern wollte, aber auf der anderen Seite spielten auch neue Vorhaben und Ideen, welche den Chor vorwärts bringen sollen, eine große Rolle. Helge Loß übernahm das Amt des Versammlungsleiters, den Rechenschaftsbericht stellte Michael Jäschke vor, Andrea Richter präsentierte den Kassenbericht, Harald Seider leitete die Diskussionen.

43 aktive Sänger und Sängerinnen gehören im Moment dem Chor an. Die konstante Mitgliederzahl ist notwendig, um in jeder Saison qualitätsreiche Konzerte zu geben. So konnte der Chor im Rechenschaftsbericht diesbezüglich  eine durchaus positive Bilanz ziehen.

Aber, als wenn es ein Zeichen wäre, begann das vergangene Jahr des Singekreises im Hahnemann-Haus mit einem musikalischen Nachmittag unter dem Titel „Verkehrte Welt“. Das Jahr 2017 verlief tatsächlich ganz anders, als man es gedacht hatte, denn die Choristen bangten lange Zeit um die Gesundheit ihres Leiters, Professor Matthias Geissler. Dass das Sommerkonzert nicht stattfand, hat sicher manchen Torgauer überrascht. Zum großen Glück konnte der Chor im September seine Arbeit mit Professor Geissler nach dessen Genesung wieder aufnehmen. Herbst-und Winterstürme jedoch tobten sich ausgerechnet an den Proben-Donnerstagen hier in Torgau aus, so dass sich der Chor mehrfach nicht treffen konnte.

Letzten Endes aber präsentierte der Singekreis in bewährter Form am 1. Advent sein traditionelles Weihnachtskonzert in der voll besetzten Alltagskirche. Ein Besucher lobte „die klangvolle Ausstrahlung und die harmonische Geschlossenheit des Chores, der eine wunderbare Adventsstimmung verbreitete“. Mit dem gleichermaßen traditionsgerechten Auftritt in der Dautzschener Kirche schloss der Torgauer Singekreis ein erfolgreiches Jahr 2017 ab. Dank dafür an alle Chormitglieder und  an den Vorstand, der seine Arbeit wie gewohnt zuverlässig und kontinuierlich leistete. 

Der Vorstandsvorsitzende, Harald Seider, dankte einzelnen Choristen für ihre besonderen Beiträge für den Chor: Petra Hennig für die Organisation der Radtouren in der probenfreien Zeit und für das Führen der Chronik, Conny Stöber für das erfolgreiche Werben um neue Chormitglieder, Gerlinde und Thomas Jahn insbesondere für die technische Unterstützung bei Konzerten.

Selbstverständlich kann unser Verein nicht ohne finanzielle Zuwendungen seitens der Sponsoren oder einzelner Jubilare auskommen. Sie alle wurden namentlich genannt. Dank an diejenigen, die den Chor auch auf diese Weise unterstützen!

Im vergangenen Chorjahr mussten wir Abschied nehmen von Edith Schedina. Allen im Singekreis wird sie stets in sehr guter und ehrenvoller Erinnerung bleiben, sie gehörte seit der Gründungszeit des Chores in unsere Gemeinschaft.

Die Gründung des Torgauer Singekreises liegt nun schon fast 35 Jahre zurück. Im Mai ist es dann soweit: der Chor begeht sein Jubiläum.  Am 5.Mai wird ab 17 Uhr das Frühjahrskonzert unter der bewährten Leitung Professor Geisslers in der Aula des Johann-Walter-Gymnasiums stattfinden. Die eigentliche Feier verlegt der Chor auf den Sommer. Dazu ist ein Wochenendausflug geplant.

Des Weiteren wird der Singekreis bereits am 14. April zur Verleihung des Heimatpreises die musikalische Umrahmung übernehmen. Es gibt auch schon einige Überlegungen hinsichtlich der Teilnahme des Torgauer Singekreises an Veranstaltungen zum Tag der Sachsen, am 8.oder am 9. September 2018. Die nächsten Wochen werden die Ideen konkret werden lassen.

Wer sich über den Torgauer Singekreis informieren möchte, kann dies auf dessen Internetseite tun: www.torgauer-singekreis.de  Nach wie vor sucht der Chor noch neue Mitstreiter, vor allem bei den Männerstimmen, aber auch Sängerinnen sind herzlich willkommen.

Nicht zuletzt möchte sich der Torgauer Singekreis an dieser Stelle ganz besonders  beim Team des Restaurants „Mohrrübe“ in Torgau für die nette Bewirtung und das gute Essen bedanken

 

 

 

 

Hier finden Sie uns:

Torgauer Singekreis e.V.
Hafenstr. 7
04860 Torgau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 3421 709143

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Torgauer Singekreis e.V.